Sprache auswählen
Tour hierher planen
Bergwerk

Lehrstollen

· 1 Bewertung · Bergwerk · Niederrhein · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Kamp-Lintfort Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bergleute im Lehrstollen
    / Bergleute im Lehrstollen
    Foto: Stadtmarketing Kamp-Lintfort, Niederrhein Tourismus GmbH
  • / Im Lehrstollen werden auch spezielle Führungen für Kinder angeboten
    Foto: Stadtmarketing Kamp-Lintfort, Niederrhein Tourismus GmbH
  • / Lehrstollen Führung
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Kohle
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Lehrstollen
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Grubenlampen
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Bergleute führen Besuchergruppe
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Danke Kumpel!
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Im Streb wird es eng
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Im Lehrstollen
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Kommunikationsgeräte unter Tage
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Flöze haben Namen
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Kohlenförderband
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Schaltraum
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort

Über 100 Jahre Bergbautradiiton live erleben - das erwartet Sie im Lehrstollen.

Schon beim Betreten des Geländes der ehemaligen RAG-Ausbildung fallen die Gruben-Lok mit Personen-Transportwagen und der Bogenausbau ins Auge....

Über 100 Jahre Bergbautradiiton live erleben - das erwartet Sie im Lehrstollen.

Schon beim Betreten des Geländes der ehemaligen RAG-Ausbildung fallen die Gruben-Lok mit Personen-Transportwagen und der Bogenausbau ins Auge.

Unter der Leitung erfahrener Bergleute begeben Sie sich unter Tage. Der Lehrstollen, Anfang der 1970er Jahre von Lehrlingen der Zeche Friedrich-Heinrich erbaut, um praxisgerecht auszubilden, bildet noch heute den Untertage-Betrieb der Zeche ab. In einem niedrigen Streb können Sie Hobel, Förderer und Schildausbau aus nächster Nähe betrachten. Einschienen-Hängebahn, Gruben-Schienenfahrrad, Alter Mann, Grubenwehr und vieles mehr warten darauf entdeckt zu werden.

Fotostrecken und Bergbau-Exponate informieren anschaulich über die Vergangenheit des Bergbaus und der damit verknüpften Geschichte Kamp-Lintforts.

Der Lehrstollen gilt als das einzige Bauwerk seiner Art am linken Niederrhein.

 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag10:00–13:00 Uhr
Montaggeschlossen
Dienstaggeschlossen
Mittwochgeschlossen
Donnerstaggeschlossen
Freitaggeschlossen
Samstaggeschlossen

Immer sonn- und feiertags geöffnet von 10.00 - 13.00 Uhr

und nach Absprache auch an anderen Tagen.

 

Terminabstimmung per Email an tourismus@kamp-lintfort.de

Preise:

Erwachsene:  4,00 EUR

Kinder:          1,50 EUR

Profilbild von Stadtmarketing Kamp-Lintfort
Autor
Stadtmarketing Kamp-Lintfort
Aktualisierung: 31.05.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Friedrich-Heinrich: Buslinie 2 und SB 10. Die Haltestelle befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Lehrstollen 

 

Ab Duisburg Hauptbahnhof mit Buslinie SB 30 Richtung Geldern

Ausstieg ZOB Haltestelle: Neues Rathaus

Von dort folgen Sie der Kolkschenstraße Richtung Hochschule Rhein-Waal, überqueren den Hochschul-Campus in Richtung Friedrich-Heinrich-Allee, der Friedrich-Heinrich-Allee Richtung Bergwerk folgen. Nach etwa 8 Gehminuten erreichen Sie den Lehrstollen auf der linken Straßenseite

Anfahrt

Von der A57: Abfahrt Kamp-Lintfort-Süd auf B528, am Ende der B528 an der Ampel rechts in die Friedrich-Heinrich-Allee biegen, nach etwa 800m befindet sich der Lehrstollen auf der rechten Straßenseite

aus der Stadtmitte: Fahren Sie von der Moerser Straße auf die Friedrich-Heinrich-Allee (Richtung Neukirchen-Vluyn), auf der linken Straßenseite sehen Sie die Gebäude der Hochschule Rhein-Waal, weiter fahren Sie an den historischen Gebäuden des ehemaligen Bergwerkes vorbei, nach der Einmündung "Bendsteg" auf der rechten Straßenseite befindet sich das Gelände des Lehrstollens auf der linken Straßenseite

Parken

Parkplatz direkt auf dem Gelände des Lehrstollens vorhanden

Koordinaten

DD
51.489333, 6.548066
GMS
51°29'21.6"N 6°32'53.0"E
UTM
32U 329776 5707093
w3w 
///wald.vorrat.nicken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 55,4 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 58 hm
Abstieg 66 hm

Bergbau - Kloster - Kendellandschaft Die 55,6 km lange Radtour verbindet die Stäst Neukirchen-Vluyn, Rheurdt, Kamp-Lintfort und Moers.

von Stadtmarketing Neukirchen-Vluyn,   Niederrhein Tourismus GmbH
Radtour · Niederrhein
Landesgartenschau-Vluyn
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 9,9 km
Dauer 0:41 h
Aufstieg 12 hm
Abstieg 5 hm

von Stadtmarketing Neukirchen-Vluyn,   Niederrhein Tourismus GmbH
Stadtrundgang · Niederrhein
Rallye Altsiedlung
Schwierigkeit
Strecke 2,4 km
Dauer 0:34 h
Aufstieg 5 hm
Abstieg 4 hm

Auf dieser Rallye entdeckt ihr auf spannende Weise die Altsiedlung rund um das Haus des Bergmanns.

von Sonja Kadesreuther,   Stadt Kamp-Lintfort
Wanderung · Niederrhein
Kamp-Lintfort am 17.07.2021
Schwierigkeit
Strecke 8 km
Dauer 1:55 h
Aufstieg 11 hm
Abstieg 19 hm

Wandelpfad Kamp-Lintfort

von Birgit Wagner,   Community
Schwierigkeit mittel
Strecke 13,4 km
Dauer 3:18 h
Aufstieg 22 hm
Abstieg 22 hm

Eine kurzweilige, rund 3,5-stündige Wanderung um Kamp-Lintfort mit vielen Hot Spots einer lebendigen Stadt: Wandelweg, Kloster Kamp, das Wickrather ...

von René Schneider,   Community
Schwierigkeit leicht
Strecke 18,6 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 23 hm
Abstieg 24 hm

Bergbauweg (bis km 8,5), Jacobsweg (17,8), ohne (18,6)

von Dirk Spingat, Dr.,   Community
Stadtrundgang · Niederrhein
Die Beamten der Zeche und wie sie wohnten
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 2,9 km
Dauer 1:15 h
Aufstieg 4 hm
Abstieg 4 hm

Warum heißt die Beamtensiedlung eigentlich Beamtensiedlung, wo doch eigentlich nur Angestellte in der Siedlung wohnten? Was ist das Besondere am ...

von Sonja Kadesreuther,   Stadt Kamp-Lintfort
Stadtrundgang · Niederrhein
Rundgang durch die Altsiedlung
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 3,7 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 5 hm
Abstieg 6 hm

Warum sind die Straßen in der Altsiedlung krumm? Warum steht vor jedem Haus ein Baum?   

von Sonja Kadesreuther,   Stadt Kamp-Lintfort

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Klaus Deuter
24.03.2021 · Community
Ein toller Ort um Bergbau live zu erleben. Als das Bergwerk 2012 geschlossen wurde hat keiner erahnen können was daraus mal wird. Ein Schmuckstück für Kamp-Lintfort
mehr zeigen
Foto: Klaus Deuter, Community
Foto: Klaus Deuter, Community
Foto: Klaus Deuter, Community

Fotos von anderen

+ 13

Lehrstollen

gegenüber Friedrich-Heinrich-Allee 100
47475 Kamp-Lintfort
Telefon 02842 912 0 Stadt Kamp-Lintfort Fax 02842 912 403

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung