Sprache auswählen
Tour hierher planen
Museum

Haus des Bergmanns

Museum · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Kamp-Lintfort Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alte Küchengeräte
    / Alte Küchengeräte
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Seife, Sand und Soda
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Blick in die Küche
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Am Küchentisch
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Gute Stube
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Kohlenkeller und Mutterklötzchen
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Arbeitskleidung der Bergleute
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Schlafzimmer
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Historischer Mietvertrag
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Detailgetreue Nachbildung des Bergwerksmodell
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Museum Haus des Bergmanns in der Altsiedlung
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Seitenansicht Haus des Bergmanns
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Historische Wasserpumpe am Haus des Bergmanns
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort

Wohnen wie bei „Bergmanns“

Einst bot das Eckhaus an der Ebert-/Ecke Antonstraße zwei Bergarbeiterfamilien Platz. Heute ist das Wohnhaus mitten in der Altsiedlung ein Museum.

Bei einer Führung durch das Museumshaus bekommen Sie einen lebendigen Einblick in die Lebensumstände und Wohnverhältnisse einer Bergarbeiterfamilie in den 1930er Jahren. Die Küche mit dem Kohleherd war der Mittelpunkt des Familienlebens. Das Wohnzimmer, die „gute Stube“, war nur für Familienfeste reserviert. Das Plumpsklo ist Zeugnis früherer sanitärer Anlagen. Im Keller lagerten Kohle, Mutterklötzchen und Lebensmittevorräte. Im Sommer ist auch der Garten am Haus so bewirtschaftet, dass man erkennen kann, wie früher für den Eigenbedarf Gemüse und Obst gezogen wurden. Für den Winter wurde es eingekocht.

 

Auf Du und Du mit dem Bergmann
Buchen Sie eine Gästeführung oder besuchen die offene Sonntagsführung.

 

 

Öffnungszeiten

zur Zeit geschlossen

 

 

Sonntags von 14.00 - 17.00 Uhr

und nach Absprache

 

Preise:

Erwachsene                 EUR 2,50

schulpflichtige Kinder  EUR 0,50

Profilbild von Sonja Kadesreuther
Autor
Sonja Kadesreuther
Aktualisierung: 23.03.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 911, Haltestelle Kamp-Lintfort, Marienstraße

von dort, Fußweg 3 Minuten

Anfahrt

aus Richtung Innenstadt: am Kreisverkehr Moerser Straße (EK3) in die Ebertstraße biegen und dieser etwa 800m folgen, das Haus des Bergmanns liegt auf der rechten Seite

aus Richtung Moers: Kamper Straße Richtung Kamp-Lintfort, in Harbeckstraße biegen und dieser folgen, Rechtskurve mündet in Ebertstraße, dieser 600m folgen, das Haus des Bergmanns liegt auf der linken Seite

Parken

Parkplatz Ecke Ebertstraße / Paulstraße 

Koordinaten

DG
51.492566, 6.557207
GMS
51°29'33.2"N 6°33'25.9"E
UTM
32U 330422 5707432
w3w 
///beliebten.vortag.wonach
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Haus des Bergmanns

Ebertstraße 88
47475 Kamp-Lintfort
Telefon 02842 41784 Fax 02842 912 403

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 11 Touren in der Umgebung
Top leicht
36,6 km
2:29 h
20 hm
20 hm

Die Zechensiedlung in Kamp-Lintfort steht unter Denkmalschutz als Wahrzeichen der langjährigen Bergbaustadt. Von dort geht's weiter zur Halde ...

1
von Monika Stallknecht,   Niederrhein Tourismus GmbH
Stadtrundgang · Niederrhein
Rundgang durch die Altsiedlung
Top leicht geöffnet
3,7 km
1:45 h
5 hm
6 hm

Warum sind die Straßen in der Altsiedlung krumm? Warum steht vor jedem Haus ein Baum?   

von Sonja Kadesreuther,   Stadt Kamp-Lintfort
Top leicht
30,5 km
3:00 h
30 hm
23 hm

Gegensätze erleben- Kloster, Kohle, Campus Diese Tour führt vorbei am Bergwerk, zum Kloster Kamp und aufs Land durch Wald und viel Natur.

1
von Sonja Kadesreuther,   Stadt Kamp-Lintfort
Top mittel
54,4 km
3:40 h
73 hm
73 hm

Die Tour bringt Sie durch die Rheinberger Altstadt zum Orsoyer Rheinbogen. Am Kloster Kamp zeugt der barocke Terassengarten von herausragender ...

von Andrea Middeke,   Niederrhein Tourismus GmbH
Mountainbike · Niederrhein
Halden-Tour - 5 Gipfel am Niederrhein
Top schwer
70,4 km
6:30 h
313 hm
313 hm

Eine sportlich anspruchsvolle Radtour, nicht nur 70 Kilometer lang - sondern auch über 400 Meter Höhenunterschied sind zu bewältigen!

von Stadt Kamp-Lintfort,   Stadt Kamp-Lintfort
Karte / Durch den Hülser Bruch zum Krefelder Nordbahnhof
59,7 km
14:20 h
68 hm
68 hm

von Sonja Kadesreuther,   Stadt Kamp-Lintfort
Radtour · Niederrhein
Kohle-Kirche-Kloster
Top mittel geöffnet
48,3 km
3:15 h
24 hm
24 hm

Diese 47 km lange Rundtour führt vorbei an den wichtigsten "Sehenswürdigkeiten" in Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort. Die Tour wurde vom ADFC ...

von Stadtmarketing Neukirchen-Vluyn,   Niederrhein Tourismus GmbH
Top mittel
44,2 km
10:46 h
38 hm
33 hm

 Die 44km lange Wanderung, die auch in Etappen gelaufen werden kann, führt durch die schöne, meist ebene, niederrheinische Landschaft, immer ...

von Sonja Kadesreuther,   Stadt Kamp-Lintfort
Top mittel
72,8 km
5:25 h
114 hm
114 hm

Diese Tour wurde extra für die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort konzipiert und führt Sie durch eine tolle Landschaft nach Kamp-Linftfort und zurück.

1
von Christina Beckers,   Niederrhein Tourismus GmbH
Top mittel
48,8 km
4:30 h
18 hm
18 hm

Stadt - Kloster - Kulturlandschaft Heide - Landwehren und Fossa Eugeniana - Herrensitzroute sind einige der Eindrücke auf dieser Tour.

von Sonja Kadesreuther,   Stadt Kamp-Lintfort
Wanderung · Niederrhein
Bergbauwanderweg Niederrhein
Top mittel
62,6 km
16:00 h
67 hm
67 hm

Die Städte des Landschaftsparks sind mit der Bergbaugeschichte am linken Niederrhein eng verwachsen.

1
von Sonja Kadesreuther,   Stadt Kamp-Lintfort
  • 11 Touren in der Umgebung