Sprache auswählen
Tour hierher planen
Naturdenkmal

Fossa Eugeniana

Naturdenkmal · Kamp-Lintfort · 26 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Kamp-Lintfort Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Fossa Eugeniana
Geschichtsdenkmal am Niederrhein

Zwei Ziele verfolgten die Spanier, als sie 1626 mit dem Bau der Fossa Eugeniana begannen: Einerseits sollte der Kanal die Maas und den Rhein miteinander verbinden und so einen von den Niederländern unabhängigen Handelsweg eröffnen. Andererseits sollte eine starke militärische Verteidigungslinie geschaffen werden. Namensgeberin für das mit 24 Erdschanzen befestigte Kanalbauwerk war Isabella Clara Eugenia, die Statthalterin der spanischen Krone in den Niederlanden.

Finanzierungsschwierigkeiten, technische und wasserwirtschaftliche Probleme sowie mehrere Überfälle der Niederländer führten jedoch dazu, dass die Bauarbeiten 1629 eingestellt werden mussten. Die Fossa Eugeniana, die ursprünglich sogar bis zur Schelde bei Antwerpen weiter geführt werden sollte, blieb ein landschaftsprägender Torso. Das Bett des unvollendeten Kanals ist das größte obertägige Baudenkmal im Kreis Wesel und durchzieht das Kamp-Lintforter Stadtgebiet.

Zwischen Rheinberg und Kamp ist die Fossa Eugeniana wasserführend und dient der Linksniederrheinischen Entwässerungs-Genossenschaft (LINEG) als Vorfluter. Unterhalb des Kamper Berges zeichnet sich der frühere Verlauf des Kanalbettes deutlich im Landschaftsbild ab. Innerhalb des Stadtgebietes haben sich zwei Schanzen erhalten: an der Eugeniastraße nördlich des Dachsberges und bei Anhuf im Ortsteil Hoerstgen.

Profilbild von Susanne Rous
Autor
Susanne Rous
Aktualisierung: 23.03.2021

Koordinaten

DD
51.519980, 6.519367
GMS
51°31'11.9"N 6°31'09.7"E
UTM
32U 327899 5710568
w3w 
///fertigkeit.baby.genügt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Radtour · Niederrhein
Kohle-Kirche-Kloster
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 48,3 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 24 hm
Abstieg 24 hm

Diese 47 km lange Rundtour führt vorbei an den wichtigsten "Sehenswürdigkeiten" in Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort. Die Tour wurde vom ADFC ...

von Sandra Kiss,   Niederrhein Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung