Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wandern - Wald - (Er-) LEUCHT (ung) - rote Route

· 1 Bewertung · Wanderung · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Kamp-Lintfort Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Magisches Waldlicht
    / Magisches Waldlicht
    Foto: Sonja Kadesreuther, Stadt Kamp-Lintfort
  • / Persönlichkeiten im Wald
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Blick in eine Lichtung
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Baumfreundschaft
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Farnbewachsene Lichtung
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Weg durch den farnbewachsenen Wald
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Hohlweg
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Farbtupfer im Grün
    Foto: Stadt Kamp-Lintfort
  • / Waldlicht
    Foto: Simon Lange, WaldWanderung am Niederrhein
  • / Waldtreppe
    Foto: Simon Lange, WaldWanderung am Niederrhein
  • / Schnecke
    Foto: Simon Lange, WaldWanderung am Niederrhein
  • / Baumpilze
    Foto: Simon Lange, WaldWanderung am Niederrhein
  • / Holzstapel
    Foto: Simon Lange, WaldWanderung am Niederrhein
  • / Frosch im Gras
    Foto: Simon Lange, WaldWanderung am Niederrhein
  • / Grüne Einblicke
    Foto: Simon Lange, WaldWanderung am Niederrhein
  • / Herbststimmung
    Foto: Simon Lange, WaldWanderung am Niederrhein
  • /
    Foto: Simon Lange, WaldWanderung am Niederrhein
m 150 100 50 6 5 4 3 2 1 km Wohnmobilstellplatz am … Kamp-Lintfort Wellings Parkhotel

Auf der roten Route durch die Leucht

In der Leucht können Sie sich nach den farbigen Pfeilmarkierungen orientieren und so unterschiedliche Strecken(längen) im Wald erwandern.

 

 

leicht
Strecke 6,3 km
1:45 h
28 hm
21 hm

Sie können sich an den farbigen Pfeilmarkierungen an den Pfosten orientieren und so unterschiedliche Strecken im Wald erwandern. Wählen Sie nach Lust und Kondition zwischen der blauen Route (4,6km), der roten Route (6,3km) und der grünen Route (9,5km). Egal welche Länge Sie wählen, Sie erwandern die Leucht mit ihrer wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaft.

Es gibt riesige, uralte Bäume, Hügelgräber aus längst vergangener Zeit, kleine Naturschutzgebiete zu entdecken. Zur Pause lädt die am Waldrand gelegene Gastronomie ein.

Die Leucht ist ein 12.000 Hektar großes Waldgebiet. Es liegt zwischen Alpen und Kamp-Lintfort und ist geprägt von Eichen- und Buchenwäldern.

 

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten im Restaurant Dahlacker auf dem Dahlackerweg.
Profilbild von Sonja Kadesreuther
Autor
Sonja Kadesreuther
Aktualisierung: 25.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
50 m
Tiefster Punkt
25 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Wald, unser Gastgeber

  • Sie befinden sich in einem Landschafts- und Naturschutzgebiet, daher gilt das Wegegebot
  • Müll gehört nicht in den Wald
  • Hunde sind grundsätzlich anzuleinen
  • Radfahren ist nur auf festen Wegen gestattet
  • Reiten ist auf den dafür ausgewiesenen Wegen zulässig
  • Entzünden Sie grundsätzlich kein Feuer im Wald

 

Start

Wanderparkplatz Leucht (42 m)
Koordinaten:
DD
51.538959, 6.510874
GMS
51°32'20.3"N 6°30'39.1"E
UTM
32U 327382 5712698
w3w 
///anführer.gleich.schinken

Ziel

Wanderparkplatz Leucht

Wegbeschreibung

Beginnen Sie Ihre Wanderung auf der roten Route am Wanderparkplatz Stappweg / Xantener Straße und gehen Sie zunächst in westlicher Richtung ein Stück auf der grünen Route bevor Sie die rote Route erreichen. Von dort folgen Sie den roten Pfeilen auf den Pfosten in nordwestliche Richtung und wandern am Waldrand entlang und erreichen das kleine Naturschutzgebiet "Erlenbruchwald".

Der Weg weiter entlang von Wallanlagen und Landwehren, unter der Autobahn hindurch, Richtung Alpen.

Eine andere Rastmöglichkeit bietet sich, wenn Sie  vom Wanderparkplatz Rheinberger Straße auf dem Dahlackerweg gehen, dort gelangen Siezum Restaurant Dahlacker in Alpen.

Von der Rheinberger Straße in Alpen biegen Sie scharf links auf den Leichenweg, der Sie quer durch die Leucht führt, vorbei am Naturschutzgebiet "Saures Venn", einem kleinen Torfmoor, zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Autobahn A57

- Abfahrt Rheinberg auf B510 Richtung Kamp-Lintfort fahren, an der nächsten großen Keuzung rechts in die Saalhoffer Straße abbiegen, der Straße für ca. 3km folgen, Saalhoffer Straße geht in Xantener Straße über, an der Kreuzung Stappweg wahlweise rechts oder links abbiegen, zu beiden Seiten befinden sich Wanderparkplätze

 

Parken

Wanderparkplatz Stappweg / Xantener Straße  (Kamp-Lintfort)

Koordinaten

DD
51.538959, 6.510874
GMS
51°32'20.3"N 6°30'39.1"E
UTM
32U 327382 5712698
w3w 
///anführer.gleich.schinken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wetterangepasste Kleidung ist ratsam.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Ulla Michalski
30.10.2020 · Community
Schöne Tour
mehr zeigen
Gemacht am 30.10.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,3 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
28 hm
Abstieg
21 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.